CarDelMar.com/de
Seite auswählen

Ein Riesling aus der Pfalz, ein Dornfelder aus Rheinhessen oder ein Spätburgunder aus Baden – Deutschland ist ein Weinland mit einer Anbaufläche von mehr als 100.000 Hektar. Rund 80.000 Weinbauern gibt es zwischen Franken und Baden und 13 Weinregionen laden zum Genuss edler Tropfen aus regionalem Anbau ein.

Als sich die Römer sich im 1. Jahrhundert anschickten, die Regionen nördlich der Alpen zu erobern, führten Sie Rebstöcke mit sich und begründeten damit die Weinkultur in Deutschland. Begleiten Sie uns auf einer Reise in die bedeutendsten Weinregionen des Landes und lernen Sie die charakteristischen Weine aus den Anbaugebieten kennen.

Rheinhessen

Weinanbaugebiete in Deutschland RheinhessenWürziger Chardonnay oder milder Silvaner – Rheinhessen ist mit einer Anbaufläche von über 26.000 Hektar das größte Weinanbaugebiet in Deutschland. Mainz ist nicht nur die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt, sondern auch das Zentrum der Weinregion. Edle Weißweine wie Kerner, Müller-Thurgau und Silvaner stammen aus Rheinhessen.

Spritziger Riesling wird vor allem in den Weinbergen bei Bingen und Rüdesheim angebaut, während sich die Ingelheimer Winzer ganz dem vollmundigen Spätburgunder verschrieben haben. In Rheinhessen sind zahlreiche junge Winzer ansässig, die Weiß- und Rotweine von erstklassiger Qualität produzieren.

Hessische Bergstraße

Weinanbaugebiete in Deutschland Hessische BergstraßeIm Westen des Odenwaldes liegt mit der Weinregion Hessische Bergstraße ein kleines eigenständiges Weingebiet, in dem vornehmliche Weißweine hergestellt werden. Das Weingebiet erstreckt sich von der Nordgrenze Baden-Württembergs bis in die südhessische Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Die Weinhänge erstrecken sich südlich von Darmstadt in der Region Starkenburg und an der Odenstädter Weininsel bei Groß-Umstadt.

Veranstaltungshöhepunkte zur Zeit der Weinlese sind das Odenwälder und das Bensheimer Winzerfest. Eine herrliche Wanderung führt auf dem Bergstädter Weinlagenweg durch grüne Weinberge tief in die Hügellandschaft des Odenwaldes.

Ahr

Weinanbaugebiete in Deutschland AhrEine Hochburg der Rotweinkelterei in Deutschland ist das kleine Weinanbaugebiet Ahr, das sich zwischen dem Rheintal und der Vulkaneifel erstreckt. Spätburgunder und Portugieser werden an den Hängen im Rheintal und entlang der Ahr angebaut. Zu den wenigen Weißweinen der Region gehört ein fruchtiger Riesling. Im Ahrtal wurden mehrere Weinlehrpfade eingerichtet, die an historischen Klosterruinen und mittelalterlichen Burgen vorbeiführen.

Ganz im Zeichen edler Trauben steht ein Ausflug auf dem Rotweinwanderweg, der das Ahrtal auf seiner gesamten Länge durchquert. Zu einer Verkostung laden ortsansässige Winzer in Heimersheim, Bad Neuenahr und Ahrweiler ein.

Mosel-Saar-Ruwer

Weinanbaugebiete in Deutschland Mosel-Saar-RuwerIm Moseltal blickt das traditionelle Handwerk der Weinkelterei auf eine 2000-jährige Geschichte zurück. Kilometerweit ziehen sich die steilen Weinhänge zwischen Koblenz und Trier am Ufer der Mosel entlang. Das milde Klima begünstigt das Gedeihen von Riesling, Müller-Thurgau, Kerner und Elbling. Rotweinkenner dürfen sich nicht den Genuss eines vollmundigen Spätburgunders aus der Weinregion Mosel-Saar-Ruwer entgehen lassen.

Zell an der Mosel, Cochem und Trier sind die Winzerhochburgen und empfangen Sie mit reizvollen Stadtkernen. Verkostungen werden in alten Gewölbekellern durchgeführt, die sich unter historischen Fachwerkhäusern befinden. Weine von der Mosel werden in die ganze Welt exportiert und genießen unter Kennern einen exzellenten Ruf.

Pfalz

Weinanbaugebiete in Deutschland PfalzAls „Toskana Deutschlands“ wird die Pfalz dank ihres milden Klimas und der erstklassigen Weine bezeichnet. Auf über 23.000 Hektar Rebfläche werden Grauburgunder, Sauvignon-Blanc und der beliebte Dornfelder angebaut. Auf rund einem Fünftel der gesamten Anbaufläche gedeihen Riesling-Trauben.

Damit ist die Pfalz das größte Riesling-Anbaugebiet der Welt. Malerische Dörfer und kleine Städtchen säumen die Südliche Weinstraße, die sich am Pfälzer Wald entlangschlängelt. Sie führt auf einer Länge von 85 Kilometern vom Haus der Deutschen Weinstraße in Bockenheim bis zum Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach in der Nähe der französischen Grenze.

Franken

Weinanbaugebiete in Deutschland FrankenExzellente Qualitätsweine stammen aus der Weinregion Franken, die sich im Maintal und an den Berghängen Steigerwald und Frankenhöhe erstreckt. Auf der rund 6.000 Hektar großen Rebfläche werden 52 Rebsorten angebaut. Zu den wichtigsten Weinen gehören Rieslaner und Riesling, Müller-Thurgau, Silvaner und Spätburgunder.

Die Weinterrassen im Maintal bei Würzburg und zwischen Aschaffenburg und der Taubermündung zählen zu den ergiebigsten Rebflächen in der Weinregion Franken.

Baden

Weinanbaugebiete in Deutschland BadenEine fruchtige Note und ein vollmundiger Geschmack verschmelzen im Weinland Baden zu einer unverwechselbaren Einheit. Die südlichste Weinanbauregion Deutschlands ist die Heimat erstklassiger Qualitätsweine. Gehaltvoller Spätburgunder ist das Markenzeichen der Region. Auf über 40 Prozent der Rebfläche wird diese Traubensorte angebaut.

Die klimatischen Bedingungen am westlichen Rand des Schwarzwaldes begünstigen darüber hinaus das Gedeihen von Bacchus, Sauvignon-Blanc, Muskateller und Gewürztraminer. Ein regionales Winzerzentrum ist die flache Berglandschaft des Kaiserstuhls, an dessen Hängen sich kilometerweit grüne Weinreben entlangziehen.

Saale-Unstrut

Weinanbaugebiete in Deutschland Saale-UnstrutDie Weinregion Saale-Unstrut ist das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands. Auf einer Fläche von 685 Hektar werden vornehmlich Rebsorten wie Weißburgunder, Müller-Thurgau und Silvaner angebaut. Das Hauptanbaugebiet liegt in Sachsen-Anhalt an den Hängen des Saale- und Unstruttales.

Spannend ist eine Besichtigung der Rotkäppchen-Sektkellerei in Freyburg inklusive Verkostung. Die Weinregion Saale-Unstrut ist die Heimat der bekannten Traditionsmarke. Zu einer Verkostung laden die Winzer in Bad Kösen, Bad Bibra und Naumburg ein und im Naturpark Saale-Unstrut-Triasland erkunden Sie auf Naturlehrpfaden und Themenwanderwegen die naturbelassenen Landschaften.