CarDelMar.com/de
Seite auswählen

Türkisblaue Lagunen, Hunderttausende Kokospalmen und puderzuckerweiße Strände – was sich liest, wie die Schilderungen aus einem Hochglanz-Reiseprospekt ist in Thailand Realität. Das Land in Südostasien gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Mehr als 500 Inseln liegen verstreut im Golf von Siam und locken mit tropischen Traumstränden, einer erstklassigen Küche und günstigen Preisen sonnenhungrige Urlauber aus den kühlen Breiten Europas an. Selbst in den kältesten Monaten klettert das Thermometer auf bis zu 28 Grad und das Meer hat mit 26 Grad Badewannentemperatur. Wir stellen Ihnen die schönsten Strände Thailands vor unter denen sich verträumte Buchten, einsame Lagunen und eine weltberühmte Filmkulisse befinden.

Mai Khao Beach, Ko Phuket

Mai Khao Beach

Mit ihren imposanten buddhistische Tempelanlagen und palmengesäumten Sandstränden gehört Ko Phuket zu den populärsten Urlaubszielen in Thailand. Nur eine schmale Wasserstraße trennt die Insel vom Festland und im äußersten Nordwesten zieht sich der Mai Khao Beach auf einer Länge von elf Kilometern an der Andamanensee entlang. Der feinsandige Strand liegt mitten im Sirinath Marine Nationalpark und fällt flach ins Wasser ab. Nur eine Handvoll Luxusresorts versteckt sich hinter Palmenhainen und selbst in der Hochsaison genießen Sie am golden glänzenden Sandstrand die Einsamkeit im tropischen Klima. Im Sommer suchen Meeresschildkröten den Strand zur Eiablage auf und den dichten Mangrovenwald können Sie über einen hölzernern Besuchersteg erkunden.

Phra Nang Beach

Phra Nang Beach

Eingerahmt von rötlich-braunen Kalksteinformationen liegt der Phra Nang Beach auf einer kleinen Halbinsel zwischen Krabi und Ao Nang im Süden Thailands. Die isolierte Lage des sonnigen Traumstrandes lässt nur eine Anreise mit dem Longtailboot zu. Tagesausflüge nehmen in der Stadt Krabi oder in der Ortschaft Ao Nang ihren Anfang. Ein kleiner Pfad führt durch eine üppig wuchernde Vegetation zum höchsten Punkt der Kalksteinfelsen. Der schweißtreibende Aufstieg wird mit einem überwältigenden Blick auf die tiefblaue Andamanensee belohnt. Eine Besonderheit ist die heilige Stätte in der Phra Nang Cave in unmittelbarer Strandnähe. In der kleinen Höhle am Meer befindet sich ein Phallusschrein, der von zahllosen Phallussymbolen umgeben ist.

Khao Lak

Khao Lak Beach

Die Sandstrände von Khao Lak sind ein Paradies für Naturliebhaber und Sonnenanbeter. Ruhe und Einsamkeit erwarten Sie am Khuk Khak Beach, der von Kokospalmen und Kasuarinen gesäumt wird. Mit einer imposanten Kulisse empfängt Sie der Nang Thong Beach. Bis in das Wasser ragen an einigen Stellen die schroffen Kalksteinfelsen und das Wasser glitzert türkisblau in der Sonne. Der Niang Fluss trennt den Nang Thong Beach vom Bang Niang Beach. Bei Ebbe kann der Flusslauf zu Fuß durchschritten werden und am gegenüberliegenden Ufer genießen Sie den Aufenthalt an einem naturbelassenen Sandstrand, der von einer Bebauung bisher weitestgehend verschont geblieben ist.

Thong Nai Pan Noi, Ko Phangan

Thong Nai Pan Noi Beach

Ko Phangan ist die zweitgrößte Insel des Samui-Archipels und bekannt für ihre puderzuckerweißen Strände, die farbenprächtigen Korallenriffe vor der Küste und die unberührte Wildnis des tropischen Regenwaldes im Inselinneren. Der Strand Thong Nai Pan Noi ist ein kleines Paradies im Nordosten der Insel. Fischerboote schaukeln hier und da auf dem kristallklaren Wasser und sanft rollen die flachen Wellen am feinsandigen Strand aus. Im einzigen Dorf gibt es neben einigen Tattoo-Studios kleine Restaurants und in fröhlichen Strandbars werden hin und wieder stimmungsvolle Partys veranstaltet.

Koh Phi Phi

Koh Phi Phi Beach

Dschungel, Kokospalmen und türkisblaue Lagunen – die Insel Koh Phi Phi ist ein Traumziel in der Andamanensee und übt auf Rucksacktouristen und Familien gleichermaßen eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus. Romantische Lagunen mit schneeweißen Stränden verstecken sich hinter schroffen Felsformationen, die von üppiger Vegetation überwuchert sind. Die idyllischen Strandparadiese sind Teil des Nationalparks Hat Noppharat Thara-Mu Koh Phi Phi und meist nur mit dem Longtailboot zu erreichen. Ein Bootsausflug führt Sie nach Ko Phi Phi Ley zur Maya Bay. In der malerischen Bucht wurde im Jahr 1999 der Kinohit „The Beach“ mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle gedreht. Einen Luxusurlaub verbringen Sie in einem 5-Sterne-Resort am Laem Tong Beach, dessen glasklares Wasser sich hervorragend zum Schwimmen und Schnorcheln eignet.

Nai Harn Beach, Karon

Nai Harn Beach

Zu den schönsten Stränden auf Ko Phuket gehört Nai Harn Beach auf der Südspitze der Insel. Der 1,5 Kilometer lange Strandabschnitt zieht sich an einer sanft geschwungenen Küste entlang und ist trotz der guten Infrastruktur nicht überlaufen. Sonnenliegen und Schirme können vor Ort gemietet werden und kleine Strandbars versorgen Sie mit Snacks und gekühlten Getränken. Das Wasser ist kristallklar und eine stetig wehende, leichte Brise schafft ideale Voraussetzungen zum Segeln und Windsurfen.

Thong Nai Pan Yai, Koh Phangan

Thong Nai Pan Yai Beach

Im Nordosten der Insel Koh Phangan liegt in der der Schmetterlingsbucht der Strand Thong Nai Pan. In einem sanft geschwungenen Bogen zieht sich der palmengesäumte Sandstrand auf einer Länge von 800 Metern am kristallklaren Meer entlang. Kleine Bambus-Lokale liegen im Schatten der Kokospalmen und Hängematten laden zum Relaxen im tropischen Klima ein. Ein Strandspaziergang unter den Palmen führt an kleinen Hütten mit den klangvollen Namen “White Sand” und “Pen’s Bungalow” vorbei, in denen zu Beginn der 90er Jahre vor allem Backpacker und Alt-Hippies abstiegen. Der Thong Nai Pan auf Koh Phangan ist vom Strand Thong Nai Pan Noi durch eine Felsklippe getrennt, die während eines 20-minütigen Fußmarsches bequem umrundet werden kann.

Freedom Beach, Patong

Freedom Beach Patong

Ein Traumstrand unter südlicher Sonne ist der Freedom Beach in der Nähe von Patong. Lärmende Jet-Skis sind verboten und keine Hotelbauten versperren den Blick auf die üppig wuchernde Ufervegetation. Der Freedom Beach ist nur mit dem Boot von Patong oder Karon Beach zu erreichen und zieht sich sichelförmig in einer kleinen geschützten Bucht am Meer entlang. Fantastische Schnorchelreviere mit farbenprächtigen Fischschwärmen erwarten Sie am kleinen Korallenriff in Ufernähe und ein Restaurant sorgt für das leibliche Wohl der Besucher. Der Sand am Freedom Beach ist perlweiß und fein wie Puderzucker und unter den Kokospalmen im hinteren Strandbereich finden Sie jederzeit ein schattiges Plätzchen.

Die schönsten Strände Thailands
4.6 (91.67%) 12 Bewertung(en)