CarDelMar.com/de
Seite auswählen

Der Zoo gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen der Deutschen. Mehr als 30 Millionen Besucher zählen die zoologischen Gärten alljährlich. Kinder geraten beim Anblick herumtollender Bärenbabys, majestätischer Elefanten und furchterregender Raubkatzen in Verzückung. Fasziniert beobachten Groß und Klein die Pinguine bei der Fütterung, um anschließend im Tropenaquarium exotische Meeresbewohner in bunt schillernden Unterwasserwelten zu bestaunen.

Ein Besuch im Zoo gleicht einer Erlebnisreise durch fremde Kontinente und begeistert seit Generationen Angehörige aller Altersgruppen. Begleiten Sie uns auf eine Reise in die beliebtesten Zoos Deutschlands, die mit ihrer ungeheuren Artenvielfalt Kinderaugen zum Leuchten und Erwachsene zum Staunen bringen.

Zoologischer Garten, Berlin

Zoologischer Garten BerlinMit mehr als 20.000 Tieren in über 1.500 Arten gilt der Zoologische Garten in Berlin als der artenreichste Zoo der Welt. Eisbärbaby Knut machte den Zoo im Herzen der Hauptstadt in der ganzen Welt bekannt. Die Anlage wurde im Jahr 1844 eröffnet. Damit ist der Zoologische Garten Berlin der älteste Zoo Deutschlands.

Das Eingangsportal wird von zwei Elefantenskulpturen aus hellem Sandstein flankiert. Neben Elefanten, Giraffen und Antilopen beherbergt der Zoo auf einer Fläche von 35 Hektar vom Aussterben bedrohte Arten wie Spitzmaulnashörner und eine große Population Pandabären.

Tierpark Hagenbeck, Hamburg

Tierpark Hagenbeck HamburgSeit sechs Generationen befindet sich der Tierpark Hagenbeck im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel in Familienbesitz. Die vom Gründer Carl Hagenbeck im Jahr 1896 eingeführte gitterlose Tierhaltung setzte weltweit neue Maßstäbe in artgerechter Tierhaltung.

Neben zahlreichen Freigehegen mit Wüsten- und Steppenbewohnern gehört das im Jahr 2007 eröffnete Tropen-Aquarium mit Haien, Rochen und verschiedenen Echsenarten zu den Attraktionen des Zoos. Pinguine, Walrosse und Eisbären können Sie in der Eismeer-Anlage bewundern und ein architektonisches Highlight ist die 8.000 m² große Freilaufhalle für Asiatische Elefanten, die einer antiken Tempelruine nachempfunden wurde.

Zoologischer Garten, Leipzig

Zoologischer Garten LeipzigRund 9.500 Tiere inklusive Meeresbewohner beherbergt der Zoologische Garten in Leipzig. Der traditionsreiche Zoo wurde im Jahr 1878 eröffnet und wächst seither beständig. Das Pongoland ist die weltweit größte Menschenaffenanlage und die Heimat von Orang-Uthahs, Bonobos, Schimpansen und Gorillas.

Das 26 Hektar große Zoo-Areal ist in verschiedene Themenbereiche gegliedert und hat mit der Tropenhalle Gondwanaland, der Löwensavanne Makasi Simba, der Tiger-Taiga und dem Elefantentempel Ganesha Mandir zahlreiche Attraktionen zu bieten. Der Zoologische Garten Leipzig hält einen großen Lippbärenbestand und in der größten Tropenhalle Europas haben Sie die Möglichkeit, den Dschungel auf einer Bootsfahrt zu erkunden.

Erlebnis-Zoo Hannover

Erlebnis-Zoo HannoverDer Erlebnis-Zoo Hannover feiert im Jahr 2015 seinen 150. Geburtstag und den Besuchern wird ein buntes Unterhaltungsprogramm mit fesselnden Vorträgen, Maskottchen-Paraden und kulinarischen Höhepunkten geboten. Auf einer Fläche von 22 Hektar erwarten Sie zahlreiche Erlebniswelten wie die Savannenlandschaft Sambesi, der Gorillaberg Kibongo und der asiatische Dschungelpalast.

Im Themenbereich „Outback“ können Sie Bennett-Kängurus und Emus bewundern, während Sie in der Themenwelt „Yukon Bay“ Waschbären, Bisons und Kalifornische Seelöwen aus nächster Nähe bestaunen. Rund 2.200 Tiere sind im Erlebnis-Zoo in Hannover beheimatet und bis zu acht Shows täglich finden an verschiedenen Punkten des Areals statt.

Heimat-Tierpark Olderdissen, Bielefeld

Heimat-Tierpark Olderdissen, BielefeldAm Rande des Teutoburger Waldes liegt der Heimat-Tierpark Olderdissen in Bielefeld. Der Artenschwerpunkt des Zoologischen Gartens liegt auf der heimischen Tierwelt und in den großzügig bemessenen Gehegen tummeln sich Braunbären, Luchse, Muffelwild und Wildschweine.

Ein alter Baumbestand und idyllische Weiher verleihen dem Zoo eine romantische Atmosphäre. Treffpunkt der Besucher ist der Meierhof, der Restaurant, Souvenir-Kiosk und Kasse zugleich ist. Eine Besonderheit bildet die Greifvogelaufnahmestation im Tierpark Bielefeld. Rund 40 verletzte Greifvögel werden dort im Jahr medizinisch versorgt und nach der Genesung wieder ausgewildert.

Tierpark Hellabrunn, München

Tierpark Hellabrunn, MünchenMit Tieren aus allen Kontinenten, einem uralten Baumbestand und mehreren Themenbereichen empfängt der Tierpark Hellabrunn in der bayerischen Landeshauptstadt München seine Besucher. Die Unterteilung nach Kontinenten ermöglicht Ihnen eine exakte Zuordnung der Tierarten zu ihrem natürlichen Lebensraum. Während Sie in Australien Kängurus und Laufvögel erwarten, wird der Bereich Australien von Sibirischen Tigern, Asiatischen Elefanten und Schneeleoparden bevölkert.

Zu den größten Bauwerken im Tierpark Hellabrunn gehört die 18 Meter hohe Großvoliere, in der Schwarzstörche, Waldrappen und zahlreiche Wasservogelarten leben. Als erster „Geozoo“ der Welt zieht der Tierpark Hellabrunn alljährlich mehr als 1,7 Millionen Besucher an.

Kölner Zoo

Koelner ZooAuf eine mehr als 150-jährige Geschichte blickt der Kölner Zoo zurück. Zu den Besuchermagneten gehört der riesige Elefantenpark, der rund 10 Prozent der gesamten Fläche einnimmt. 14 Dickhäuter sind derzeit in dem Areal zu Hause. Im Insektarium können Sie Skorpione und Vogelspinnen betrachten und im Aquarium werden in 70 Schaubecken die Bewohner der Weltmeere präsentiert.

Einer der ältesten Komplexe im Kölner Zoo ist der Affenfelsen, der von einer großen Kolonie von Mantelpavianen bevölkert wird. Eine begehbare Flusslandschaft befindet unter der riesigen Glaskonstruktion des Hippodroms. Auf dem 3.500 m² großen Gelände sind Flusspferde, Kuhreiher, Flughunde und Nilkrokodile beheimatet.

Tiergarten Nürnberg

Tiergarten NürnbergInmitten einer weitläufigen Waldparkanlage liegt mit dem Tiergarten Nürnberg einer der schönsten Landschaftszoos Europas. Das Areal wird von plätschernden Bachläufen durchzogen, die in idyllische Weiher münden. Vor einer eindrucksvollen Felskulisse können Sie Tiger, Steinböcke und Eisbären bestaunen und in künstlichen Lagunen gehen rosafarbene Flamingos auf Beutejagd.

Zu den Großsäugetieren im Tiergarten in Nürnberg gehören Afrikanische Elefanten, Panzernashörner und Schneeleoparden. Darüber hinaus befindet sich in dem Zoo eines der zwei deutschen Delfinarien, das neben der Forschung auch zur Delfintherapie genutzt wird.

 

Die beliebtesten Zoos in Deutschland
5 (100%) 4 Bewertung(en)